Sportanimation

Um als Sportanimateur arbeiten zu können, ist es erforderlich, eine Ausbildung in einer oder mehreren Sportarten zu besitzen. Wenn du also geprüfter Nordic Walking Guide, Mountainbiketrainer oder Fitnesscoach bist, wenn du eine Aerobic- oder Tanzausbildung hast oder fertiger Sportlehrer bist, dann kannst du hier in einer einzigartigen Naturkulisse dein Hobby zum Beruf machen.

Wir bieten unseren Gästen täglich ein qualitativ hochwertiges Sportprogramm an, das sich besonders aus den Säulen „Radsport“, „Nordic Walking“ und „Fitness“ zusammensetzt. Dabei werden auch viele Ausflüge und Touren unternommen, die nicht nur den Gästen die Möglichkeit bieten, ihre Umgebung ein wenig näher kennen zu lernen, sondern auch dir unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse bescheren.

Neben den „professionellen“ Sporteinheiten gilt es für unsere Sportanimateure jedoch auch, jede Menge Spiel und Spaß bei Beachvolleyball, Bogenschießen oder Darts zu vermitteln und die Gäste bei Turnieren zu Höchstleistungen mit maximalem Spaßfaktor zu treiben.

Wenn du also gerne mit Leuten arbeitest und auch nicht davor zurückschreckst, bei 40 Grad Hitze noch die eine oder andere sportliche Höchstleistung zu erbringen, dann bist du bei uns genau richtig!